Tobias Krampen

Tobias Krampen

Tobias Krampen studierte Klavier an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, sowie Klavier-Kammermusik im Artist Diploma-Studiengang an der McGill University, Montréal. Es schloss sich ein Studium in Liedbegleitung an der Hochschule für Musik Köln an und er legte das Konzertexamen Lied-Duo in der Meisterklasse von Prof. Irwin Gage in Saarbrücken ab. Parallel dazu besuchte er Meister-kurse bei Anatol Ugorski, Robert Holl, Rudolf Jansen, Charles Spencer, Norman Shetler und Axel Bauni.

Tobias Krampen ist Preisträger des deutschen Schubertpreises. Außerdem erhielt er den Preis des Deutschen Musikrates in der Kategorie Klavierpartner und gehörte zur Bundesauswahl junger Künstler. Zusammen mit dem Bariton Christoph Pohl ist er Preisträger beim international renommierten “Robert Schumann Wettbewerb“ in Zwickau.

Er ist mit Liederabenden in wichtigen Konzertsälen, wie der Semper Oper, der Bonner Beethoven-Halle und dem Concertgebouw Amsterdam zu Gast und wirkte bei Rundfunkaufnahmen des NDR, MDR, BR und des Holländischen, sowie Dänischen Rundfunks mit. Sein musikalisches Wirken ist auf verschiedenen Einspielungen dokumentiert. Jüngst erschien eine CD mit dem Bariton Christoph Pohl mit Liedern von Liszt, Pizetti, Mahler und einer Ersteinspielung von Rihm-Liedern.

In Meisterkursen arbeitet er mit Sibylla Rubens, Francisco Araiza, Olaf Bär, Peter Schreier, Christoph Pohl und Thomas Thomaschke zusammen. Mit Ingeborg Danz gibt er Liedgestaltungskurse für Sänger und Pianisten und erhielt Einladungen als Gastdozent u.a. an die Yale University, die Hochschule für Musik Dresden, sowie die EWHA University in Seoul.

Tobias Krampen ist Dozent für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Köln.

LiedweltLinks

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Abschlusskonzert Meisterkurs 7.10.2018
Konzert am 20.9.2018
Konzert  am 23.9.2018
Konzert am 28.9.2018

Weblinks

Website

© Photo: Tobias Krampen | Christian Palm