Frauke May

Frauke May

Immer wieder die Balance zwischen ihrem Bühnentalent und ihrer konzert- und kammermusikalischen Begabung suchend, nimmt für die Mezzosopranistin Frauke May auch die Arbeit im Aufnahmestudio breiten Raum ein.

Mit ihrem Duopartner Bernhard Renzikowski sind zahlreiche CD-Einspielungen aus dem Lied-Schaffen erschienen. Darunter produzierte das Duo viele Erstaufnahmen und Gesamteditionen. So entstehen Mahlers „Lieder aus des Knaben Wunderhorn“ sowie alle Wunderhorn-Vertonungen von Julius Weismann beim MDR in Leipzig.

Frauke May setzt sich besonders für die Verbreitung des Werkes von Max Reger ein und ist seit 2005 Vorstandsmitglied und Schriftführerin der Internationalen Max-Reger-Gesellschaft e.V.

LiedweltLinks

Interview mit Frauke May zu Max Reger

Weblinks

Internetseite