Gary B. Holt

Gary B. Holt

 

Der gebürtige Amerikaner Gary B. Holt studierte Violincello bevor er in die Liedbegleitungsklasse von Professor Wilhelm Hecker aufgenommen wurde, die er „mit Auszeichnung“ abschloss. Im Anschluss war er als Dozent für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln tätig, die ihm im Jahr 2003 den Titel „Honorrarprofessor“ verlieh.

 

Neben Rundfunkaufnahmen beim WDR Köln, beim belgischen Rundfunk und beim Deutschlandfunk kamen auch erste Schallplatten mit ihm als Klavierbegleiter der Kölner Kantorei heraus. Außerdem wurde Holt Begleiter beim Internationalen Gesangsstudio der Herbert-von-Karajan-Stiftung in Salzburg, wo er in den Meisterklassen der amerikanischen Sopranistin Leontyne Price mitwirkte.

 

Weblinks

Profil auf der HfMT Köln Homepage

 

© Photo: Gary B. Holt