Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Liedmatinée

26. November, 11:00 - 13:30

Foto: Sebastian Herzog-Geddes

 

Kennen Sie Ángel Agustín María Carlos Fausto Mariano Alfonso del Sagrado Corazón Lara y Aguirre del Pino? Ganz sicher kennen Sie einen seiner größten Hits: Mit „Granada“ entflammte Agustín Lara (so sein Künstlername) 1932 die Welt für die Schönheiten der andalusischen Stadt und ihrer Bewohnerinnen – ohne freilich selbst dort gewesen zu sein.

Der mexikanische Filmstar und Komponist ist nur einer von zahlreichen lateinamerikanischen Künstler*innen, die das vielfältige Genre des Kunstliedes mit ihren Schöpfungen bereicherten. Ihre farbenreichen, gefühlvollen Kompositionen verbinden kunstvoll volkstümliche Klänge und Rhythmen ihrer mexikanischen, venezolanischen, argentinischen oder portorikanischen Heimat mit modernen Einflüssen – eine spannende Variante der Liedkunst, die es in Deutschland noch zu entdecken gilt.

Dies ist die Mission des venezolanischen Tenors Andrés Sulbáran und des mexikanischen Baritons Jorge Espino, die in der ersten Liedmatinee dieser Saison gemeinsam mit Pianist Ville Enckelmann Lieder von von Agustín Lara, Alberto Ginastera, Carlos Guastavino, María Grever präsentieren.

Andrés Sulbarán, Tenor

Jorge Espino, Bariton

Ville Enckelmann, Klavier

 

 

Tickets

12,– Euro

Für weitere Infos und Ticketverkauf klicken Sie hier

 

Details

Datum:
26. November
Zeit:
11:00 - 13:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Opernhaus Düsseldorf
Heinrich-Heine-Allee 16A
Düsseldorf, 40213 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen