Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Späte Werke von Johannes Brahms

Sa, 3.11. 20:00 - 21:30

€20 - €30

Johannes Brahms, Vier ernste Gesänge, op. 121

Falko Hönisch, Bariton

Stephan Zind, Klavier

Der November ist der Monat der Besinnung und des Gedenkens. Er wird auch der Trauermonat genannt. Dem tragen wir mit diesen Johannes Brahms‘ gewidmeten Konzert Rechnung. Alle Werke entstanden in seinen letzten Lebensjahren zwischen 1893 und 1896, und in den „Vier ernsten Gesängen“ werden die Vergänglichkeit des Lebens, aber auch Glaube, Hoffnung und Liebe explizit thematisiert. Sie wurden 1896 von Brahms selbst am Hagerhof in Bad Honnef unmittelbar nach der Beerdigung von Clara Schumann aufgeführt, woran das alljährliche Hagerhof-Festival des Konzertsängers Ulrich Schütte erinnert. Der Bariton des heutigen Abends, Falko Hoenisch, leitet selbst auch ein Festival einige Meter rheinaufwärts, das einen Besuch wert ist: das St. Goar International Festival.

Details

Datum:
Sa, 3.11.
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
€20 - €30
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://arpmuseum.org/veranstaltungen.html

Veranstaltungsort

Bahnhof Rolandseck
Hans Arp Allee 1
Remagen, 53424
+ Google Karte