Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Paar de Deux – eine Offenbach-Revue

Do, 28.11. 19:30 - 21:30

Eintritt frei - angemessene Spenden erbeten
Eine Jacques Offenbach Revue

für eine Sopranistin und einen Bariton, eine Cellistin und eine Pianistin, die in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs schlüpfen

 poetisch & fabulierend
räuberisch & soldatisch
 verliebt & eifersüchtig
 fressend & saufend
wild & ausgelassen
beschwipst & verkatert

All dies in der Choreographie von Offenbachs unberechenbarer, witziger und temporeicher Musik!

Mit Liedern, Couplets, Duetten und instrumentalen Divertissements in szenischer und musikalischer Neueinrichtung

und Texten von Georg Heym, François Villon, Heiner Müller, Heinrich Heine, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben und Michelangelo.

Desirée Werlen, Sopran
Konstantin Paganetti, Bariton
Amarilis Dueñas Castán, Violoncello
Atsuko Ota, Klavier
Tobias Lehmann, Textfassung und Regie
Stefan Irmer, Musikalische Einrichtung und Einstudierung
Christiane Hercher, Bühne und Kostüme
Valeryia Myachkowa, Choreographie
Charlotte P.H. Fenudi, Regieassistenz

Eine Produktion der Hochschule für Musik und Tanz Köln in Zusammenarbeit mit Liedwelt Rheinland, Liedsommer Rheinland, Domforum Köln, Jacques Offenbach Gesellschaft Köln und Jaques-Offenbach-Gesellschaft Bad Ems.

Titelbild: nach Henri de Toulouse-Lautrec: Troupe de Mlle Églantine, 1895, in Auftrag gegeben von der Cabaret-Tänzerin Jane Avril, um ihren Auftritt am Palace Theatre in London anzukündigen (1896). Rechte: gemeinfrei.

 

Details

Datum:
Do, 28.11.
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
Eintritt frei - angemessene Spenden erbeten
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Hochschule für Musik und Tanz Köln, Kammermusiksaal
Unter Krahnenbäumen 87
Köln, Nordrhein-Westfalen 50668 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.hfmt-koeln.de/