Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Passionskonzert “De Profundis”

26. März 2017, 17:00 - 18:00

Eintritt frei, Spenden erbeten

Martin Wistinghausen (Bass) schlägt in seinem vielseitigen Programm für Bassstimme und Orgel (Guido Harzen) einen Bogen von der Musik des Mittelalters ins 21. Jahrhundert.

Zu Beginn wechseln sich Gregorianik und frühes wie spätes Barockzeitalter mit modernen Klängen ab: Werke von Gabriel Mălăncioiu, Hans-André Stamm und Martin Wistinghausen sind zu hören. In seinem eigenen Werk wendet sich Wistinghausen singend, sprechend und flüsternd einem Gedicht Georg Trakls zu.

Der 130. Psalm Aus der Tiefe, steht im Mittelpunkt: Romantik von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Franz Liszt und Antonín Dvořák erklingt. Facetten von sehr unterschiedlicher musikalischer und textlicher Gestalt.

Martin Wistinghausen (Bass, Shruti-Box, Elektronik)
Guido Harzen (Orgel)

———————————————————————————-

Weitere Termine mit De Profundis:

7.4.2017, 21 Uhr, St. Peter, Duisburg-Rheinhausen
18.11.2017, 19 Uhr, Johanniskirche Düsseldorf
5.11.2016, 13 Uhr, Kunststation St. Peter, Köln
3.11.2016, 19.30 Uhr, St. Thomaskirche, Frankfurt
26.10.2016, 20 Uhr, Forum Neue Musik in der Christianskirche, Hamburg-Altona

Details

Datum:
26. März 2017
Zeit:
17:00 - 18:00
Eintritt:
Eintritt frei, Spenden erbeten
Veranstaltungskategorie:
http://www.resmusica.de/gh_wp/termine/?event_id1=49

Veranstaltungsort

Unbenannt