Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lied & Lyrik: Gelobt sey uns die ewige Nacht

26. April, 18:00 - 20:00

Eine literarisch-musikalische Annäherung an Novalis aus Anlass seines 250. Geburtstags

 

Prof. Dr. Dieter Borchmeyer, Vortrag und Rezitation

Ulrike Malotta, Mezzosopran

Konstantin Paganetti, Bariton

Hedayet Jonas Djeddikar, Klavier

Novalis ist mit seinen ‚Hymnen an die Nacht‘ der Schöpfer des romantischen Nacht-Mythos, dessen Wirkungen bis zu Richard Wagner, der Dichtung des Symbolismus und der Kunst der Jahrhundertwende reichen. Der 250. Geburtstag von Novalis ist an diesem Abend der Anlass für eine Hommage an den romantischen Dichter, die den poetischen und musikalischen Spuren seiner  großen  Nachtdichtung  nachgeht,  so  in den unmittelbaren Vertonungen seiner Hymnen durch Franz Schubert, Alma Mahler-Werfel und Paul Hindemith oder in anderen, von ihm inspirierten poetischen und musikalischen Nachtgesängen von Robert Schumann, Richard Wagner und Richard Strauss.

 

Mitglieder 8 € / Gäste 16 €
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erbeten.

Weitere Informationen finden Sie hier

Details

Datum:
26. April
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Frankfurter Goethe-Haus
Großer Hirschgraben 23-25
Frankfurt am Main, 60311 Deutschland
Google Karte anzeigen