Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Liednacht -„Ich denke Dein“

3. Dezember, 17:00 - 22:00

Nach einer coronabedingten Zwangspause im letzten Jahr wird die Hochschule für Musik und Tanz Köln in diesem Jahr wieder eine Liednacht veranstalten. Zum fünften Mal werden die an der Liedakademie studierenden Sänger*nnen und Pianist*nnen in Kurzkonzerten die faszinierende Vielfalt und Bandbreite dieser intimsten kammermusikalischen Gattung erlebbar machen.

Das diesjährige Motto „Ich denke dein“ zitiert den Beginn eines der schönsten Goethe-Gedichte: „Nähe des Geliebten“. Dieses Gedicht wird als roter Faden der Liednacht in zehn verschiedenen Vertonungen aus dem 19. und 20. Jahrhundert in vier Sprachen erklingen und die Programmabschnitte miteinander verbinden.

Die Idee der Gegenüberstellung gleicher oder ähnlicher Themen in Vertonungen unterschiedlicher Komponist*innen aus verschiedenen Epochen und Ländern prägt insgesamt die diesjährige Liednacht.

Ulrich Eisenlohr und Stefan Irmer werden mit einem kleinen Amuse-Gueule an den Jubilar des letzten Jahres, Ludwig van Beethoven, erinnern.

Die Kurzkonzerte

17.00 Uhr Vergangenes und Gegenwärtiges im Dialog: Klassische und moderne Tonsprache

Liederzyklen von Wolfgang Amadeus Mozart und Arnold Schönberg

18.00 Uhr Vergangenes und Gegenwärtiges im Dialog – Neue Musik zu alten Texten

Lieder von Joseph Haydn, Amy Beach, Samuel Barber, Winfried Zilling und Erich Wolfgang Korngold

19.00 Uhr Vergangenes und Gegenwärtiges im Dialog – Beethoven und Goethe, Mozart und Moderne, Schumann und Eisler

20.30 Uhr Wanderschaft

Werke von Hugo Wolf, Agathe Backer Groendahl, Bruno Walter, Isabelle Aboulker, Henri Dutillieux, Nicolai Medtner und Alexander Zemlinsky

21.30 Uhr Seltenes und Ungewöhnliches

Werke von Josephine Lang, Carl Loewe, Robert Schumann, Johannes Brahms, Jonathan Dove, Henriette Boesmans, Lili Boulanger, Sergej Rachmaninow, Alban Berg, Engelbert Humperdinck und Friedrich Holländer.

Studierende und Lehrende der Hochschule

Eine Veranstaltung der Liedakademie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Konzeption und künstlerische Leitung: Prof. Stefan Irmer und Prof. Ulrich Eisenlohr

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Eintritt: 6 Euro

Tickets:
Ausschließlich online bei kölnticket Keine Abendkasse!koelnticket.de

Eintritt: 6 Euro

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Details

Datum:
3. Dezember
Zeit:
17:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Konzertsaal Köln
Unter Krahnenbäumen 87
Köln, 50668 Deutschland
Google Karte anzeigen