Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schönheit & Abschied

18. September, 20:00 - 22:00

Foto: Cristian Măcelaru © Adriane White

In Mahlers „Lied von der Erde“ verschmelzen Lied und Sinfonie zu einem bewegenden Weltabschiedswerk, dem die schottische Altistin Karen Cargill und der gefeierte Wagner-Tenor Klaus Florian Vogt solistischen Glanz verleihen. Benjamin Brittens Violinkonzert, 1939 unter dem Eindruck des Kriegsausbruchs komponiert, liegt bei dem deutsch-amerikanischen Geiger Augustin Hadelich in besten Händen.

 

Augustin Hadelich Violine

Karen Cargill Mezzosopran

Klaus Florian Vogt Tenor

WDR Sinfonieorchester

Cristian Măcelaru Leitung

 

Programm:

Nico Muhly
One Line, Two Shapes
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag des WDR
– Miniatur der Zeit –

Benjamin Britten
Konzert d-Moll für Violine und Orchester op. 15

Gustav Mahler
Das Lied von der Erde
nach Hans Bethges “Die chinesische Flöte”
für Alt, Tenor und Orchester

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Details

Datum:
18. September
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kölner Philharmonie
Bischofgartenstraße 1
Köln, 50667
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221-20408-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen