Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

EUROPAS WINTERREISE

19. August, 20:00 - 22:00

EUROPAS WINTERREISE
in der Ausstellung
“Diversity United”

Eine literarisch-musikalische Vertonung
von Anselm Kiefers Bühnenbild „Winterreise“

Mit freundlicher Unterstützung der Daimler AG

 

Eines der Hauptwerke in der Ausstellung “Diversity United” ist Anselm Kiefers Bühnenbild-Installation “Winterreise”, inspiriert von Franz Schuberts gleichnamigem, weltberühmtem Liederzyklus.

Sänger Frederik Schauhoff trägt ausgewählte Lieder aus Schuberts Winterreise vor, begleitet von der Pianistin Julia Hermanski. Dazu hören wir Texte u.a. von Germaine de Staël, Joseph von Eichendorff, Friedrich Hölderlin und E.T.A. Hoffmann, vorgetragen von den Schauspielern Claudia Eisinger und Herbert Knaup.

Die Romantik war eine bewegte Epoche voller Ideale, hervorgebracht und verbreitet von vielen kritisch und selbstbewusst denkenden Menschen. Doch mit der Zeit erstarrten diese Ideale, blieben an realpolitischen und gesellschaftlichen Grenzen stecken – es folgte eine gefühlte Eiszeit, ein tiefer Winter statt der erhofften Aufbrüche. Anselm Kiefers Installation „Winterreise“ – inspiriert von Franz Schuberts weltberühmtem gleichnamigem Liederzyklus – fasst die Ideale der Romantik in Namen und Schlagworten zusammen, weist auf die sich anschließende, schwierige Geschichte zu Terror und Krieg hin und stellt uns die Frage, wie es um unsere eigenen Ideale steht. Inwiefern stehen sie in voller Blüte, wo sind auch sie erstarrt?

In einer musikalisch-literarischen Vertonung nehmen die Schauspieler Claudia Eisinger und Herbert Knaup, sowie das Ensemble MUKK mit dem Sänger Frederik Schauhoff und der Pianistin Julia Hermanski uns mit in die Geschichte – erzählen von großen Träumen, vom Scheitern und Gelingen, von Liebe, Sehnsucht und Gewalt, vor allem aber vom unendlichen Drang, trotz aller Rückschläge nicht aufzugeben, sondern weiter, immer weiter zu machen. „Ihr lacht wohl über den Träumer, der Blumen im Winter sah“, aber wir sind noch lange nicht am „Ende mit allen Träumen“.

Mit Liedern aus Franz Schuberts „Winterreise“, sowie Texten von Germaine de Staël, Joseph von Eichendorff, Stefan George, Friedrich Hölderlin, E.T.A. Hoffmann, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling, Ulrike Meinhof, Carl Schmitt, Thomas Mann, Heinrich Heine, Johann Gottfried Herder und Hermann Hesse.

Tickets: 35 Euro

Für weitere Informationen und Ticketverkauf klicken Sie hier

Details

Datum:
19. August
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Ausstellung „Diversity United“, Hangar 2, Flughafen Tempelhof
Columbiadamm 10
Berlin, 12101 Deutschland
Google Karte anzeigen