Veranstaltungen

 

bevorstehende Veranstaltungen

  • So, 30.6. 11:00 - 13:00 at Görreshaus Koblenz

    “Il Corno” – Kammerkonzert

    Stunde der Philharmonie In seinem Liedschaffen ist einer der berühmtesten Komponisten des vergangenen Jahrhunderts, Richard Strauss, legendär. Im „Alphorn“, das der gerade mal 14-jährige Komponist 1878 denn auch für seinen Vater schrieb, kommen beide Elemente zusammen. Zum sehnsuchtsvollen Text des deutschen Dichters Julius Kerner schrieb Strauss eine wahre Romanze, in der die Klänge des Hornes … “Il Corno” – Kammerkonzert weiterlesen →

  • Mi, 3.7. 18:00 - 19:00 at Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, Partika Saal

    Unterhalb und oberhalb des Meeresspiegels

    Vom Meer – Eintauchen und Auftauchen Das Meer ist seit der Antike ein “Ort der Seele”, an dem Menschen sich körperlich und mental heilen können. Es ist ein Ort der Faszination, aber auch der Geheimnisse und der Sehnsucht. Wie vielleicht sonst nirgendwo, wird der Mensch am Meer mit dem Gefühl der Unendlichkeit konfrontiert, und mit … Unterhalb und oberhalb des Meeresspiegels weiterlesen →

  • Sa, 6.7. 20:00 - 22:00 at Kultursalon Freiraum

    Alma Mahler und ihre “strahlenden Satelliten”

    Ein inszeniertes Konzert mit Liedern und Texten von Alma und Gustav Mahler, Alexander Zemlinsky, Alban Berg, Arnold Schönberg und anderen. Alma Mahler-Werfel war eine starke und polarisierende Persönlichkeit, die bis heute noch geliebt oder zur Femme Fatale des 20. Jahrhunderts herabstilisiert wird. Sie war Ehefrau und Muse von Gustav Mahler, Walter Gropius und Franz Werfel … Alma Mahler und ihre “strahlenden Satelliten” weiterlesen →

  • So, 14.7. 17:00 - 19:30 at Schloss Türnich

    Alma Mahler und ihre “strahlenden Satelliten”

    Ein inszeniertes Konzert mit Liedern und Texten von Alma und Gustav Mahler, Alexander Zemlinsky, Alban Berg, Arnold Schönberg und anderen. Alma Mahler-Werfel war eine starke und polarisierende Persönlichkeit, die bis heute noch geliebt oder zur Femme Fatale des 20. Jahrhunderts herabstilisiert wird. Sie war Ehefrau und Muse von Gustav Mahler, Walter Gropius und Franz Werfel … Alma Mahler und ihre “strahlenden Satelliten” weiterlesen →

  • So, 21.7. 17:00 - 19:30 at Evangelisches Gemeindezentrum Niederbachem

    DichterLiebe

    Werke von Robert Schumann und Edvard Grieg Nico Heinrich, Tenor Theresa Lier, Klavier Photo © Liedwelt Rheinland | Sabine Krasemann Abschlusskonzert im Rahmen der Wachtberger Kulturwochen 2019  

  • Do, 25.7. 20:00 - 21:30 at Sitzfeldt Showroom Köln im Rheinauhafen

    Umarmung der Kulturen

    Gesangsimprovisation und Qanun Fremdsein in der Kultur eines anderen trifft auf das Fremde in einem Selbst: Die Klangwelt des Qanun tritt ein in die der Psalmentexte nach Hildegard von Bingen und begegnet Franz Schuberts Liedern. Alles klingt neu, die Improvisation lockt mit freundlicher, spielerischer Orientierungshilfe: Nur in der Begegnung und dem gemeinsamen Fragen nach der … Umarmung der Kulturen weiterlesen →

  • Fr, 26.7. 19:00 - 20:30 at Ev. Marktkirche Neuwied

    Umarmung der Kulturen

    Gesangsimprovisation und Qanun Fremdsein in der Kultur eines anderen trifft auf das Fremde in einem Selbst: Die Klangwelt des Qanun tritt ein in die der Psalmentexte nach Hildegard von Bingen und begegnet Franz Schuberts Liedern. Alles klingt neu, die Improvisation lockt mit freundlicher, spielerischer Orientierungshilfe: Nur in der Begegnung und dem gemeinsamen Fragen nach der … Umarmung der Kulturen weiterlesen →

  • So, 4.8. 19:00 - 21:00 at Arp Museum, Rolandseck

    In der Fremde

    Robert Schumann: Eichendorff-Liederkreis, op. 39 Kerner-Lieder, op. 35 Roman Trekel, Bariton Barbara Baun, Klavier

  • Fr, 9.8. 19:00 - 21:00 at Augustinum Bonn

    All the World’s a Stage

    In einem fabelhaften Meta-Theaterstück präsentiert dieser Abend zahlreiche Facetten des britischen Dramatikers William Shakespeare (1564-1616). Das dreiteilige Programm bildet einen theatralischen Zyklus aus Liedern, deren Texte aus verschiedenen Dramen stammen, durchbrochen von reflektierenden Sonetten. Zwischen Prolog und Epilog finden sich alle notwendigen Zutaten: von Liebe, Glück und Übermut hin zu Eifersucht, Zaubermacht, Angst und Tod, … All the World’s a Stage weiterlesen &r...

  • Do, 29.8. 19:30 - 21:30 at Hinterhofsalon

    Darf ich Ihnen eine Geschichte erzählen?

      Das internationale preisgekrönte Liedduo Konstantin Krimmel und Doriana Tchakarova präsentiert ein vielfältiges Programm aus dem umfangreichen Liedrepertoire der Romantik: „Darf ich Ihnen eine Geschichte erzählen?“ Diese eindrucksvollen Geschichten in Liedform erzählt bei Schubert ein einsamer Wanderer oder Schäfer, bei Loewe ein Märchen- oder Sagenerzähler, bei Wolf ein Harfnerspieler. Adolf Jensen und Robert Schumann komponierten … Darf ich Ihnen eine Geschichte erzä...

  • Fr, 30.8. 19:30 - 21:30 at Historischer Gemeindesaal der Ev. Erlöserkirche

    Der etwas andere Liederabend

    Programm Ralf Soiron (*1967) Lieder des Bewusstseins für Frauenstimme und Klavier (2005) Ursula Mamlok (1923-2016) Three Bagatelles für Klavier (1987) Christoph Maria Wagner (*1966) Bukowski-Songs für Bariton und Klavier (2017) Pause Ursula Mamlok Four German Songs nach Hermann Hesse (1958) Ralf Soiron (*1967) Lieder nach Gedichten von Hermann Broch für Bariton und Klavier (2017) Ursula Mamlok … Der etwas andere Liederabend weiterlesen →

  • So, 1.9. 12:30 at Martin-Luther-Haus

    Musik als Lebenselixier

      Elisabeth Menke, Sopran Susanna Kadzhoyan, Klavier „Wir beide lieben es, die Farben der jeweiligen Instrumente auszureizen und so miteinander zu musizieren. Dabei hat Susanna nicht nur in musikalischer Hinsicht ein Gespür für Pointen, was die Arbeit mit ihr zu einem Vergnügen macht.“ (Elisabeth Menke) Werke von Schubert, Schumann, Strauss und weiteren MEET THE ARTIST … Musik als Lebenselixier weiterlesen →

  • Do, 5.9. 19:30 - 21:30 at Christuskirche Köln

    Aus Tiefe und Höhe

    Irene Kurka (Sopran) und Martin Wistinghausen (Bass) präsentieren in ihrem vielseitigen Programm Solowerke für die höchste und tiefste menschliche Stimme. Das Spektrum reicht von a cappella-Werken des 20. Jahrhunderts bis zu experimentellen Auftrags-Kompositionen, die der Liedsommer bei Christina Messner und Martin Wistinghausen in Auftrag gegeben hat.  Die Möglichkeiten des Miteinander-Singens in der neuen Vokalmusik sollen … Aus Tiefe und Höhe weiterlesen →

  • Fr, 6.9. at Bergerkirche

    Aus Tiefe und Höhe

    Irene Kurka (Sopran) und Martin Wistinghausen (Bass) präsentieren in ihrem vielseitigen Programm Solowerke für die höchste und tiefste menschliche Stimme. Das Spektrum reicht von a cappella-Werken des 20. Jahrhunderts bis zu experimentellen Auftrags-Kompositionen, die der Liedsommer bei Christina Messner und Martin Wistinghausen in Auftrag gegeben hat.  Die Möglichkeiten des Miteinander-Singens in der neuen Vokalmusik sollen … Aus Tiefe und Höhe weiterlesen →

  • Sa, 14.9. at Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde

    Umarmung der Kulturen

    Gesangsimprovisation und Qanun Fremdsein in der Kultur eines anderen trifft auf das Fremde in einem Selbst: Die Klangwelt des Qanun tritt ein in die der Psalmentexte nach Hildegard von Bingen und begegnet Franz Schuberts Liedern. Alles klingt neu, die Improvisation lockt mit freundlicher, spielerischer Orientierungshilfe: Nur in der Begegnung und dem gemeinsamen Fragen nach der … Umarmung der Kulturen weiterlesen →

  • Sa, 14.9. 15:00 - 18:00 at Frauenmuseum Bonn

    Ein Nachmittag mit Clara Schumann

    Clara Schumanns 200. Geburtstag lädt zum Innehalten ein: Bis heute stehen Komponistinnen oftmals im Schatten ihrer Ehemänner, Brüder oder schlicht ihrer männlichen Kollegen. Der Liederabend mit rund 17 Komponistinnen von Clara Schumann, Alma Mahler bis Isabel Mundry und Juliana Hall erzählt gemeinsam von (gebrochener) Liebe, Einsamkeit, Trauer, Zweifel und kleinen Glücksmomenten. Es stellt sich dabei … Ein Nachmittag mit Clara Schumann weiterlesen →

  • So, 15.9. 17:00 - 18:30 at Ev. Kirchengemeinde Marienberghausen

    Umarmung der Kulturen

    Gesangsimprovisation und Qanun Fremdsein in der Kultur eines anderen trifft auf das Fremde in einem Selbst: Die Klangwelt des Qanun tritt ein in die der Psalmentexte nach Hildegard von Bingen und begegnet Franz Schuberts Liedern. Alles klingt neu, die Improvisation lockt mit freundlicher, spielerischer Orientierungshilfe: Nur in der Begegnung und dem gemeinsamen Fragen nach der … Umarmung der Kulturen weiterlesen →

  • So, 15.9. 17:00 - 19:00 at Sinngewimmel

    Komponistinnen: Zierde oder Meisterin?

    Clara Schumanns 200. Geburtstag lädt zum Innehalten ein: Bis heute stehen Komponistinnen oftmals im Schatten ihrer Ehemänner, Brüder oder schlicht ihrer männlichen Kollegen. Der Liederabend mit rund 17 Komponistinnen von Clara Schumann, Alma Mahler bis Isabel Mundry und Juliana Hall erzählt gemeinsam von (gebrochener) Liebe, Einsamkeit, Trauer, Zweifel und kleinen Glücksmomenten. Es stellt sich dabei … Komponistinnen: Zierde oder Meisterin? weiterlesen →

  • Fr, 20.9. 19:00 - 20:30 at Christuskirche Köln

    Umarmung der Kulturen

    Gesangsimprovisation und Qanun Fremdsein in der Kultur eines anderen trifft auf das Fremde in einem Selbst: Die Klangwelt des Qanun tritt ein in die der Psalmentexte nach Hildegard von Bingen und begegnet Franz Schuberts Liedern. Alles klingt neu, die Improvisation lockt mit freundlicher, spielerischer Orientierungshilfe: Nur in der Begegnung und dem gemeinsamen Fragen nach der … Umarmung der Kulturen weiterlesen →

  • Sa, 21.9. 19:00 - 21:00 at Haus Bachem

    Le Langage des Fleurs

    Anlässlich des 200. Geburtstags erklingen die sechs Blumen-Lieder von Jaques Offenbach im Spiegel französischer Lieder von Verlaine, Chausson, aber auch Strauss und anderer Kompnisten. Jacques Offenbach: „Le langage des fleurs“ Richard Strauss: „Drei Lieder ohne Opuszahl“ Begegnung – Rote Rosen – Die erwachte Rose) Richard Strauss: „Vier Lieder op. 31“ Blauer Sommer Weißer Jasmin Wenn! … Le Langage des Fleurs weiterlesen →

  • So, 22.9. 17:00 - 18:30 at Pfarrkirche Sankt Severin Lindlar

    Umarmung der Kulturen

    Gesangsimprovisation und Qanun Fremdsein in der Kultur eines anderen trifft auf das Fremde in einem Selbst: Die Klangwelt des Qanun tritt ein in die der Psalmentexte nach Hildegard von Bingen und begegnet Franz Schuberts Liedern. Alles klingt neu, die Improvisation lockt mit freundlicher, spielerischer Orientierungshilfe: Nur in der Begegnung und dem gemeinsamen Fragen nach der … Umarmung der Kulturen weiterlesen →

  • So, 29.9. 17:00 - 19:00 at WDR, Kleiner Sendesaal

    Le Langage des Fleurs

    Anlässlich des 200. Geburtstags erklingen die sechs Blumen-Lieder von Jaques Offenbach im Spiegel französischer Lieder von Verlaine, Chausson, aber auch Strauss und anderer Komponisten. Jacques Offenbach: „Le langage des fleurs“ Richard Strauss: „Drei Lieder ohne Opuszahl“ Begegnung – Rote Rosen – Die erwachte Rose Richard Strauss: „Vier Lieder op. 31“ Blauer Sommer Weißer Jasmin Wenn! … Le Langage des Fleurs weiterlesen →

vergangene Veranstaltungen

  • Mi, 24.4. 19:30 - 21:30 at Amélie Thyssen Auditorium

    Klangspektren

      Eröffnung des Liedsommer 2019 Franziska Heinzen, Sopran Benjamin Mead, Klavier Andreas Durban, Erzähler Und ewig lockt das Weib. Dieser dem modernen und zeitgenössischen Kunstlied gewidmete Konzertabend zeigt auf, dass sich die Komponisten unserer Zeit gerne auf uralte Fragen einlassen und durch ihre Musik mit teilweise ungewöhnlichem Stimmeinsatz erhellende, erfrischend neue klangliche Antworten finden. Das Programm … Klangspektren weiterlesen →

  • Mo, 6.5. 20:00 - 21:30 at St. Franziskus

    beyond* – Musik und Meditation

    Raum und Zeit lösen sich in eine Dimension, die Sinnlichkeit, Denken und Fühlen transzendiert. Klang führt in die Stille – Kommunikation “beyond” Musik kann entgrenzend sein. Jeder Künstler schöpft in Verbindung mit der “anderen” Welt, Beethoven hat trotz seiner Taubheit weiter komponiert Hören… ohne zu Hören… Vorstellung, Phantasie, Traum… Körper, Geist und Emotion treffen sich … beyond* – Musik und Meditation weiterlesen &rar...

  • Mi, 8.5. 19:30 - 21:00 at Domforum Köln

    Paar de Deux

    Eine Jacques Offenbach Revue für eine Sopranistin und einen Bariton, eine Cellistin und eine Pianistin, die in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs schlüpfen  poetisch & fabulierend räuberisch & soldatisch  verliebt & eifersüchtig  fressend & saufend wild & ausgelassen beschwipst & verkatert All dies in der Choreographie von Offenbachs unberechenbarer, witziger und temporeicher Musik! … Paar de Deux weiterlesen →

  • Sa, 11.5. - So, 12.5. at Rubinstein Akademie Düsseldorf

    Meisterkurs Christiane Oelze

    Jede/r aktive Kursteilnehmen erhält jeweils zwei Unterrichtsstunden je 60 Minuten bei Christiane Oelze. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Alle ausgewählten Teilnehmer erhalten von der Rubinstein Akademie eine Benachrichtigung. Als lnterpretin lyrischer Partien auf der Opernbühne, darunter vor allem Mozart und Strauss, anspruchsvollem Lied- und Konzertrepertoire sowie geistlichen Werken hat sich Christiane … Meisterkurs Christiane Oelze weiterlesen ...

  • Sa, 11.5. 10:00 - 18:30 at Stimmschmiede Bonn

    Singstimmtag

    Programm 9:45 Uhr bis 18:00 Uhr Probeunterricht a 30 Minuten. Bitte melden Sie sich formlos an bei info@stimmschmiede-bonn.de unter Angabe des gewünschten Zeitfensters und der gewünschten Dozentin/Dozenten. 9:45 Uhr bis 10:45 Uhr Gruppenangebot „Stimmbildung für Chor- und Laiensänger“ für Sänger mit etwas Vorerfahrung als Einstieg in die individuelle Stimmbildung 11:00 Uhr Matinee Konzert Madrigal-Ensemble der … Singstimmtag weiterlesen →

  • Fr, 17.5. 19:30 - 21:30 at Universitätsclub Bonn e.V.

    Venus Mater – Von Heiligen und Huren

      Sie haben sich schon öfter mal gefragt, warum gerade diese oder jene Stücke in einem Konzert zusammengestellt werden? Dann werfen Sie in der Gesprächskonzertreihe „Animato“ des Universitätsclubs in Kooperation mit dem Netzwerk Ludwig van B. und dem Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Bonn einen Blick in die Werkstatt eines Liedduos, das schon immer einen hochkarätigen, … Venus Mater – Von Heiligen und Huren weiterlesen →

  • Sa, 18.5. 19:30 - 21:30 at Lutherkirche Bonn

    “Wer da nicht zu seufzen weiß” – Liebeslieder-Walzer und Zigeunerlieder

      Eine Brahmsiade für Solo-Ensembles und gemischten Chor mit vierhändiger Begleitung Yin Chiang und Christoph Schürmann, Klavier Sängerinnen und Sänger der Stimmschmiede Bonn nebst Gästen Kammerchor Voci di Fuoco Leitung: Fabian Hemmelmann Der Kammerchor Voci di Fuoco singt mit Sängern und Sängerinnen der Stimmschmiede in Soloensembles die drei beschwingten Chor-Zyklen und einige weitere Kleinodien aus … “Wer da nicht zu seufzen weiß” – Liebeslieder-Walzer ...

  • So, 19.5. 17:00 - 19:00 at Zentrifuge Bonn

    “Wer da nicht zu seufzen weiß” – Liebeslieder-Walzer und Zigeunerlieder

      Eine Brahmsiade für Solo-Ensembles und gemischten Chor mit vierhändiger Begleitung Yin Chiang und Christoph Schürmann, Klavier Sängerinnen und Sänger der Stimmschmiede Bonn nebst Gästen Kammerchor Voci di Fuoco Leitung: Fabian Hemmelmann Der Kammerchor Voci di Fuoco singt mit Sängern und Sängerinnen der Stimmschmiede in Soloensembles die drei beschwingten Chor-Zyklen und einige weitere Kleinodien aus … “Wer da nicht zu seufzen weiß” – Liebeslieder-Walzer ...

  • Mi, 29.5. 20:00 - 22:00 at Tonhalle Düsseldorf, Hentrich Saal

    Komponistinnen: Zierde oder Meisterin?

    Clara Schumanns 200. Geburtstag lädt zum Innehalten ein: Bis heute stehen Komponistinnen oftmals im Schatten ihrer Ehemänner, Brüder oder schlicht ihrer männlichen Kollegen. Der Liederabend mit rund 17 Komponistinnen von Clara Schumann, Alma Mahler bis Isabel Mundry und Juliana Hall erzählt gemeinsam von (gebrochener) Liebe, Einsamkeit, Trauer, Zweifel und kleinen Glücksmomenten. Es stellt sich dabei … Komponistinnen: Zierde oder Meisterin? weiterlesen →

  • Do, 30.5. 20:00 - 22:00 at Tonhalle Düsseldorf, Mendelssohn-Saal

    Winterreise à la Clara Schumann

    Franz Schubert | Winterreise Klaviermusik von Scarlatti, Bach und Mendelssohn Julian Prégardien und Michael Gees begeben sich für ihre gemeinsame Winterreise auf eine Zeitreise: Ihre Gestaltungsidee orientiert sich am Vorbild historischer Programmzettel aus den 1860er Jahren, der Zeit der ersten Liederabende überhaupt. Der „Erfinder des Liederabends“ Julius Stockhausen und seine Klavierpartnerin Clara Schumann haben damals … Winterreise à la Clara Schumann weiterlesen →

  • Di, 4.6. - So, 23.6. at Zentrifuge Bonn

    Luft und Raum: „BeziehungsWeisen“

    5. Kulturfestival in der Zentrifuge Bonn Der Komponist und Geiger Joseph Joachim und seine Frau, die Altistin Amalie Joachim, waren ein höchst erfolgreiches und illustres Künstlerpaar. Komponistenfreunde wie Johannes Brahms und Robert Schumann schrieben für das Paar – teilweise als Versuch einer Eherettung, die schlußendlich nicht gelang. Auch für das Ehepaar Ingeborg Danz und Peter … Luft und Raum: „BeziehungsWeisen“ weiterlesen →

  • Di, 4.6. 20:00 - 22:00 at Robert Schumann Saal im Museum Kunstpalast

    Dichterliebe und Liebe zur Dichtung

    Dichterliebe und Liebe zur Dichtung Robert Schumann  Dichterliebe op. 48 Heinrich Heine Gedichte aus „Lyrisches Intermezzo“ Mit der „Dichterliebe“ hat uns Robert Schumann 1840 eine der innigsten Verschmelzungen von Wort und Musik überhaupt geschenkt. Heinrich Heine war seine Inspiration: Aus dessen 65 Gedichte umfassender Sammlung „Lyrisches Intermezzo“ hat er wie im Rausch 20 Lieder komponiert, … Dichterliebe und Liebe zur Dichtung weiterlesen →

  • So, 9.6. 11:00 - 13:00 at Gelbe Villa

    Grenzen der Menschheit

    Konzert mit Liedern um Loewe zu dessen 150ten Todestag In ihrem aktuellen Programm widmen sich Elnara Ismailova und Lucas Singer der Schnittstelle zwischen zwei Welten: der Verbindung des irdischen Lebens mit der Sphäre des Sagenhaften, Mythischen und schließlich des Göttlichen. Steht bei Schubert besonders die Welt der antiken Götter und der Übergang zum Jenseits im … Grenzen der Menschheit weiterlesen →

  • So, 9.6. 19:00 - 20:30 at Augustinum Bonn

    Paar de Deux – eine Offenbach-Revue

    Eine Jacques Offenbach Revue für eine Sopranistin und einen Bariton, eine Cellistin und eine Pianistin, die in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs schlüpfen  poetisch & fabulierend räuberisch & soldatisch  verliebt & eifersüchtig  fressend & saufend wild & ausgelassen beschwipst & verkatert All dies in der Choreographie von Offenbachs unberechenbarer, witziger und temporeicher Musik! … Paar de Deux – eine Offenbach-Revue weit...

  • Mo, 10.6. 15:45 - 16:15 at Marmorsaal, Bad Ems

    Jacques Offenbach – Ein europäisches Porträt

    Ralf-Olivier Schwarz liest aus seiner aktuell erschienenen Biographie im Böhlau Verlag   Zum Buch Geboren 1819 in Köln und gestorben 1880 in Paris, gehört Jacques Offenbach fraglos zu den erfolgreichsten Komponisten des 19. Jahrhunderts. Mit gerade vierzehn Jahren verließ der Sohn des Kölner Synagogenkantors seine Heimatstadt, um in Paris als einer der größten Violoncellisten seiner … Jacques Offenbach – Ein europäisches Porträt weiterlesen →

  • Mo, 10.6. 16:30 - 18:00 at Marmorsaal, Bad Ems

    Der “andere” Offenbach II

    Ein szenischer Reigen aus Liedern, Romanzen, Couplets und Duetten von Jacques Offenbach für eine Sopranistin und einen Bariton, eine Cellistin und eine Pianistin, die in die musikalischen und szenischen Charaktere Jacques Offenbachs schlüpfen poetisch & fabulierend räuberisch & soldatisch verliebt & eifersüchtig fressend & saufend wild & ausgelassen beschwipst & verkatert und all dies in … Der “andere” Offenbach II weiterlesen →

  • So, 16.6. 18:00 - 20:30 at Alte Evangelische Kirche Oberkassel

    Franz Schubert „Die schöne Müllerin“

      Nico Heinrich, Tenor Stefanie Ingenhaag, Klavier Photo © Nico Heinrich | Liedwelt Rheinland, Sabine Krasemann

Mehr erfahren »