Aktuell

Aktuell

  • Han-Young Yoo - Han-Young Yoo „Die Sänger singen durch den Mund, ich singe mit den Händen“ Warum ich Lied begleite „Wenn ich über den Flügel schaue und den Sänger sehe, den ich begleite, kann ich die musikalische Einheit fühlen. Das ist ein ganz anderes Gefühl, als wenn ich als Solopianistin auftrete.“ „Ich nehme den Atem, die Blicke des … Han-Young Yoo weiterlesen
  • Liedzeilen - Die Liedzeilen für Ihre Widmung   1: Und küssen wollt‘ ich sie   2: Ausgerechnet Bananen, Bananen verlangt sie von mir!   3: … und sacht, wie nach einer Chopin Valse, meinst du mit mir hinzuschweben …   4: Er liebt mich, zärtlich liebt er mich!   5: Der Inbegriff von seinen Freuden, Sagt er … Liedzeilen weiterlesen
  • Michael Gees – Wie klingt die Welt? - Michael Gees – Wie klingt die Welt? Herr Gees, Sie beschäftigen sich viel mit extemporierter Musik. Damit sind Sie in der Klassik-Welt einer unter Wenigen. Weshalb ist das so? Warum scheuen sich die Leute vor Improvisation, und warum ist die klassische Musik so streng strukturiert? Ich glaube, wir haben uns angewöhnt, unserer menschlichen Evolution zu … Michael Gees – Wie klingt die Welt? weiterlesen
  • Andreas Durban - Andreas Durban Liedgesang ist für mich der große, geheimnisvolle Kinosaal im Kopf. Die Alchimie des Liedes Die Arbeit als Dozent für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Tanz Köln brachte mich sehr intensiv in Berührung mit dem Genre des Liedgesangs. Über lange Jahre unterrichtete ich junge Sängerinnen und Sänger, darstellerisch ihre Lieder zu interpretieren. … Andreas Durban weiterlesen
  • Schäferstündchen - Schäferstündchen   Eine musikalische Liebeserklärung als Weihnachtsgeschenk  Weihnachten — eine schöne Zeit, um dem Partner, Gefährten, Freunden oder Verwandten eine Freude zu machen. Dieses Jahr haben wir uns für die Menschen, die Ihnen lieb und teuer sind, ein ganz persönliches Geschenk überlegt:   Schenken Sie sich ein gemeinsames Schäferstündchen!  Wollten Sie einem sehr guten Freund, … Schäferstündchen weiterlesen
  • Martin Lindsay - Martin Lindsay Der Bariton Martin Lindsay, gebürtiger Brite, studierte an der Guildhall School of Music & Drama in London, der Britten-Pears School (u.a. bei Hans Hotter, Suzanne Danco und Hugues Cudnod) und am Banff Centre in Kanada. Als Spezialist für Neue Musik hat er bei zahlreichen Erstaufführungen mitgewirkt. Lindsay hat u.a. bereits mit dem Wiener Musikverein, dem Ensemble … Martin Lindsay weiterlesen
  • Die schöne Magelone im Konzerthaus Berlin - Die schöne Magelone im Konzerthaus Berlin –„Treue Liebe dauert lange, überlebet manche Stund‘“ Die Abenteuer des Ritter Peter mit den Silbernen Schlüsseln halten was sie versprechen: gewürzt mit etwas orientalischem Hauch findet sich der Ritter Peter in einer spannenden Abenteuergeschichte um seine Liebste, die schöne Magelone. Seit dem Mittelalter begeisterte die Geschichte immer wieder Leser … Die schöne Magelone im Konzerthaus Berlin weiterlesen
  • Deutscher Musikwettbewerb / BAKJK des Deutschen Musikrats - Deutscher Musikwettbewerb / BAKJK des Deutschen Musikrats Der Deutsche Musikwettbewerb wird mit wechselnden Kammermusik- und Solo-Kategorien sowie in der Kategorie Komposition jährlich ausgetragen. Neu ab 2018 in der Ausschreibung: Die Kategorie Lieddduo. LiedweltLinks Interview mit der Projektleiterin Irene Schwalb Weblinks Homepage
  • „Jeder, der die Qualität und das Durchsetzungsvermögen besitzt, wird seinen Platz finden“ - „Jeder, der die Qualität und das Durchsetzungsvermögen besitzt, wird seinen Platz finden“ Interview mit der Projektleiterin des Deutschen Musikwettbewerbs Irene Schwalb Frau Schwalb, Sie sind nun seit drei Jahren Projektleiterin beim Deutschen Musikrat – was hat sich in dieser Zeit verändert? Wir haben uns bemüht, in den Kategorien etwas zu verändern: wir haben den starren … „Jeder, der die Qualität und das Durchsetzungsvermögen besitzt, wird seinen Platz finden“ weiterlesen
  • „…und morgen wird die Sonne wieder scheinen“ - „…und morgen wird die Sonne wieder scheinen“ Eva Trummer und Tobias Koltun mit ernsten und lustigen Liebesliedern Gut besucht war der Konzertsaal des Rautenstrauch-Joest-Museums zur musikalischen Mittagspause – Voice & Lunch – mit Eva Trummer und Tobias Koltun. Ernste und lustige Liebeslieder standen in dieser halben Stunde auf dem Programm, wobei die beiden Musiker das … „…und morgen wird die Sonne wieder scheinen“ weiterlesen
  • „Nun da Schatten niedergleiten“ - „Nun da Schatten niedergleiten“ Lied-Matinee zum Tag des Offenen Denkmals Der Tag des Offenen Denkmals am 10. September bot die nächste Gelegenheit für eine weitere Kooperation zwischen dem Förderverein Bahnhof Belvedere und der Liedwelt Rheinland, nachdem bereits im August mit den „Liedern in Bildern“ die ersten Konzerte dort stattgefunden hatten – mit so großem Erfolg, … „Nun da Schatten niedergleiten“ weiterlesen
  • Interview mit Elisabeth Menke - Wenn ich den Tag mit Musik beginne, fühle ich mich als klingende Person Musik als Alltagsgegenstand – Gespräch mit Elisabeth Menke Frau Menke, wie sind Sie zum Gesang und zum Lied gekommen? Ich komme aus einer Musikerfamilie, in der quasi immer gesungen wurde. Wir haben alle umeinander ständig musiziert und dazu gehörten immer auch Lieder, … Interview mit Elisabeth Menke weiterlesen
  • Judith Hoffmann - Judith Hoffmann Die in Herdecke geborene Sopranistin ist seit 2007 auf verschiedenen Opern- und Konzertbühnen zu Gast. Mit einem großen Oratorien-, Konzert- und Liedrepertoire verfolgt sie kontinuierlich eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland. Schwerpunkte ihres umfangreichen Repertoires bilden die großen oratorischen Werke des 18. bis 20. Jahrhunderts. Eine besondere Leidenschaft gilt der Gestaltung von … Judith Hoffmann weiterlesen
  • Michael Gees - Michael Gees ist Pianist, Liedgestalter, Komponist und Improvisateur. „Alte Meister“ erklingen bei ihm im oft extemporierten Dialog mit der Moderne. Damit geht er alte neue Wege. Seit 2009 lehrt er Vokale Improvisation und Liederfindung an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz. LiedweltLinks Interview mit Michael Gees WebLinks Homepage
  • Dagmar Boecker - Dagmar Boecker ist Sprecherin, Sängerin und Schauspielerin. Sie widmet sich dem Zusammenwirken von Sprache und Musik. Mit besonderer Vorliebe für die Improvisation bewegt sie sich auslotend im Raum zwischen Sprechen und Singen. In ihrer Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und Tanz Köln unterrichtet sie seit 2003 Sprecherziehung, Stimmbildung und Textgestaltung für Gesang und Musiktheater. Sie entwickelt die … Dagmar Boecker weiterlesen
  • Jie Zhou - Jie Zhou, Harfe erhielt ihre erste musikalische Ausbildung in Klavier und Harfe an der Musikhochschule Shanghai (Shanghai Conservatory of Music). Im Jahre 2001 lernte sie die deutsche Harfenistin und Pädagogin Helga Storck kennen, war begeistert und entschied sich bei ihr an der Musikhochschule München ein Harfenstudium aufzunehmen. Dieses schloss sie mit besten Bewertung und Meisterklassendiplom … Jie Zhou weiterlesen
  • Schuberts „Winterreise“ war der Auslöser – Gespräch mit Anna Herbst - Die Natur und das Leben in der Natur schenken Erfahrungen, die sich dann auf der Bühne wiederholen. Schuberts „Winterreise“ war der Auslöser – Interview mit der Sopranistin Anna Herbst Wir haben Sie gerade mit den „Liedern in Bildern“ von Markus Schönewolf hier im Bahnhof Belvedere gehört, einem Projekt, das für Sie völlig neu war. Wie … Schuberts „Winterreise“ war der Auslöser – Gespräch mit Anna Herbst weiterlesen
  • Im Volkston – 90 Lieder in „Die Woche“ - Im Jahr 1903 richtete die Berliner Wochenzeitschrift „Die Woche“ einen Kunstlied-Wettbewerb aus. Die berühmtesten deutschen Komponisten der Zeit, von Pfitzner bis Humperdinck, von Schillings bis Reinecke, waren gebeten worden, neue „Lieder im Volkston“ zu schreiben. Die meisten dieser Titel wurden nun erstmals überhaupt aufgenommen und auf CD veröffentlicht. Mehr zu den Hintergründen finden Sie hier. … Im Volkston – 90 Lieder in „Die Woche“ weiterlesen
  • Thilo Dahlmann - Thilo Dahlmann Nach seinem Gesangsstudium bei Ulf Bästlein, Berthold Schmid, Guido Baehr und Wolfgang Millgramm an der Essener Folkwang-Hochschule, wo er 2007 sein Konzertexamen mit Auszeichnung ablegte, war der Bassbariton Thilo Dahlmann Mitglied des Internationalen Opernstudios des Zürcher Opernhauses. Wichtige Impulse erhielt er dort durch den Bariton Roland Hermann. Meisterkurse bei Charles Spencer, Michael Volle … Thilo Dahlmann weiterlesen
  • Eva Trummer - Eva Trummer, Mezzosopran Lieder zu singen macht mir besondere Freude, denn sie sind ganz unmittelbar – so pur. Ich bin emotional fast nackt und kann mich nicht verstecken. Das Lied ist das kleine und feine Kunstwerk in der Vokalmusik. Und in einem Lied sind oft die Emotionen einer ganzen Geschichte verborgen, die ich in diesem … Eva Trummer weiterlesen
  • Bahnhof Belvedere – Feierliche Übergabe des Bahnhofs an die Öffentlichkeit - Bahnhof Belvedere – Feierliche Übergabe des Bahnhofs an die Öffentlichkeit Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem Förderkreis des Bahnhof Belvedere haben wir mit zwei Konzerten am 10. und 11.8.2017 den Ort der Öffentlichkeit übergeben. Er ist das älteste Stationsgebäude Deutschlands, der Bahnhof Belvedere in Köln-Müngersdorf. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde von Architekten der Schinkel-Schule gebaut und ist … Bahnhof Belvedere – Feierliche Übergabe des Bahnhofs an die Öffentlichkeit weiterlesen
  • Tobias Koltun - Tobias Koltun, 1986 in Köln geboren, ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe  wie dem „Köthener Bachwettbewerb“ oder dem „Internationalen Klavierpodium München“. Zwischen 2005 und 2010 studierte er in den Klavierklassen von Prof. Vassily Lobanov und Prof. Sheila Arnold an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Verschiedene Meisterkurse unter anderem bei Prof. Karl-Heinz Kämmerling … Tobias Koltun weiterlesen
  • Franziska Heinzen - Franziska Heinzen Das Kunstlied ist für mich die einfachste und gleichzeitig komplexeste Musikform überhaupt: In meist knapp drei Minuten wird ein gesamtes Universum, eine Geschichte durch Musik und Poesie auf das Prägnanteste verdichtet: Die Stimme als ureigenstes Ausdrucksinstrument entführt das Publikum zusammen mit den unendlichen Klangmöglichkeiten des Klaviers auf tausend kleine Gefühlsreisen, die sich im … Franziska Heinzen weiterlesen
  • „Im Volkston“ – Anno 1903 – Kunstlied-Wettbewerb! - „Im Volkston“ Anno 1903 – Kunstlied-Wettbewerb! Berlin+++1903+++ Die Wochenzeitschrift „Die Woche“ richtet einen Kunstlied-Wettbewerb aus. Zahlreiche teils berühmte Komponisten werden gebeten, „“Lieder im Volkston“ zu komponieren: schlicht und leicht fasslich sollten sie sein, gedanklich in der Schubert-Nachfolge. 30 Lieder wurden ausgesucht und in einem Sonderheft der „Woche“ herausgegeben. Da manche Lieder nicht schlicht genug ausgefallen … „Im Volkston“ – Anno 1903 – Kunstlied-Wettbewerb! weiterlesen
  • RheinVokal - RheinVokal Festival am Mittelrhein 2000 Jahre Kultur am Mittelrhein Erleben Sie mit RheinVokal 2000 Jahre Kultur am Mittelrhein – romanische Kirchen, die bis zu den Wurzeln des Christentums zurückreichen, den Glanz der Gründerzeit in Kurorten an Ahr und Lahn, höfische Kultur in Schlössern und Villen. Liedwelt-Links Konzert am 30.6.2017 Rezension und Bericht „Lied vom Glück“ … RheinVokal weiterlesen
  • Liedwelt unterwegs – „Lied vom Glück“ bei RheinVokal - „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt…“ „Lied vom Glück“ bei RheinVokal Jeden Sommer freut sich der Liebhaber der Gesangskunst auf ein Festival : Auch dieses Jahr findet seit dem 30. Juni das Festival „RheinVokal“ statt. Auf SWR-Hoheitsgebiet am Rhein beheimatet ist das Festival bekannt für ganz außergewöhnliche  Spielstätten und vielfältige Veranstaltungsformate. Konzerte hoch … Liedwelt unterwegs – „Lied vom Glück“ bei RheinVokal weiterlesen
  • Nachlese Klavierfestival Lindlar - „Farbige Klänge und gemalter Rhythmus“ „Als Zhou die ersten wellen- und windförmigen Melodielinien auf der Harfe spielt, schwebt der Klang durch den ganzen Saal des Kulturzentrums. Die Musik ist fließend, das Harfenspiel hat nichts perkussives. Theresa Nelles’ Vortrag zwischen Gesang und gesprochenem Wort bettet sich mal in den musikalischen Klang ein, mal scheint er über … Nachlese Klavierfestival Lindlar weiterlesen
  • Anna Herbst - Anna Herbst „Das Lied ist für mich die poetischste und existentiellste Ausdrucksform des Gesanges überhaupt. Nirgendwo werden die Emotionen eines Textes so direkt erzählt, nirgendwo wird das menschliche Leben in der Musik so verdichtet und auf den Punkt gebracht. Es ist immer Kunst und alltäglich zugleich, das fasziniert mich so sehr am Lied.“ Die Sopranistin … Anna Herbst weiterlesen
  • Elisabeth Menke - Elisabeth Menke Das Zusammenspiel von Stimme und Instrument ließ mich musikalisch wachsen und entfalten. Mich faszinierte, die vielfältigen Eindrücke in Tönen differenziert und authentisch auszudrücken, die Dinge so wiederzugeben, wie sie sind und sie im Raum auf Resonanz stoßen zu lassen.   Die Sopranistin Elisabeth Menke schloss nach ihrem Schulmusikstudium mit Hauptfach Geige ihre künstlerische Ausbildung Gesang … Elisabeth Menke weiterlesen
  • Quartettspiel - Quartettspiel am 1. September 2017 Sie kennen Autoquartett oder Tyrannenquartett? Die Liedwelt Rheinland plant ein eigenes Quartett-Spiel, in dem sich die Vielseitigkeit des Netzwerks spielerisch erschließt, Karten-Patenschaften entstehen und mit dem die Netzwerkmitglieder spielerisch unter die Leute kommen. Wir suchen kreative Quartettspieler, um gemeinsam Spielverläufe zu testen, Karten zu entwickeln, zu spielen…. Erster Spiele-Termin ist der … Quartettspiel weiterlesen
  • raumZEIT und zeitRAUM bei „Luft & Raum“ im Juni - „Den Raum stellen wir – die Zeit müssen Sie füllen!“ Es ist wohl einer der ungewöhnlichsten Veranstaltungsorte zwischen Bad Godesberg und Bonn, den Künstler in den letzten Jahren für sich entdeckt haben – die ehemalige Zentrifugenhalle im Haus der Luft- und Raumfahrt. Bereits zum dritten Mal fand dort in diesem Jahr das Festival „Luft & … raumZEIT und zeitRAUM bei „Luft & Raum“ im Juni weiterlesen
  • Hobby-Pianisten gesucht! - Hobby-Pianisten gesucht! Eine Spurensuche mit Ainoa Padrón und Peter Bortfeld Ainoa berichtet von einer Sängerin und einem Pianisten, die es zusammen mit einem Kunstlied versuchen wollten, weil sie es auf einer Hochzeit singen wollten, aber „die haben keinen Spaß daran, weil es einfach nicht klappt. Der Pianist spielt das so wie er es spielt und … Hobby-Pianisten gesucht! weiterlesen
  • Schumann: Einsamkeit - Robert Schumann: Einsamkeit   Matthias Goerne, Gesang Markus Hinterhäuser, Klavier Nachdem Matthias Goerne gerade ein Schubert’sches Abenteuer hinter sich gelassen hat, bei dem er im Laufe der Jahre immer wieder seine unglaubliche Strahlkraft in der Gattung des Kunstlieds unter Beweis stellte, hat er nun eine kleine Auswahl von etwa zwanzig dieser kleinen Kostbarkeiten getroffen, die … Schumann: Einsamkeit weiterlesen
  • Interview mit Boris Radulovic - „Du spielst so Klavier, als ob du singen könntest!“ Im Interview: unser Netzwerkmitglied Boris Radulovic Herr Radulovic, Sie begleiten schon seit einigen Jahren Sängerinnen und Sänger in der Gattung ‚Lied‘. Dabei ist Liedbegleitung vielleicht nicht das erste, woran ein junger Pianist in seiner Karriereplanung denkt. Meist studiert man ja das Klavierspiel, um später (etwas überspitzt … Interview mit Boris Radulovic weiterlesen
  • Carl Loewe Liederabend in Unkel - „Macht es Ihnen Spaß heute Abend?“ Luther und die Reformation – Legenden und Balladen Der Geschichtsverein Unkel e.V. widmet sich 2017 zum 23. Mal eine Woche dem Komponisten Carl Loewe. Für den sonntäglichen Liederabend am 25.6. öffneten die Besitzer der Burg Unkel die Türen ihres wunderschönen Wohnsitzes gleich am Rhein.     Mit Blick auf … Carl Loewe Liederabend in Unkel weiterlesen
  • Raimund Fürst - Raimund Fürst  „Mit meinen Liedern berühre ich die Welt, die mich rührt“ Der Tenor Raimund Fürst studierte Gesang bei Walburga Wegner (Köln) und H. J. Scholz (Staatliche Hochschule für Musik Rheinland). Er widmet sich insbesondere der historischen Interpretation Alter Musik, arbeitet mit bedeutenden in- und ausländischen Spezialensembles zusammen und war Gast bei vielen Festivals (Maastricht-Festival, … Raimund Fürst weiterlesen
  • Gesucht: Liedpianisten! - Gesucht: Liedpianisten! Hobbysänger, die forschend in die Welt des Kunstlied-Gesangs tauchen gibt es viele. Aber wo sind die Pianisten, die das Kunstlied für die zahlreichen Hobby-Pianisten erobern – und zwar im Idealfall gemeinsam mit einem Sänger?? In einem ersten Sondierungsgespräch ist die Liedwelt Rheinland gemeinsam mit den Liedpianisten Ainoa Padron und Peter Bortfeld der Frage … Gesucht: Liedpianisten! weiterlesen
  • Boris Radulovic - Boris Radulovic „Das Lied schafft eine unendliche Welt voll zauberhafter Orte, legendärer Charaktere und Ereignisse. Eine Welt der Verwandlung, Fantasie, Tod und Wiedergeburt. Hier darf man alles sein, hier ist Freiheit.“   Netzwerk-Mitglied Boris Radulovic wurde 1984 in Belgrad geboren. Seit 2004 studierte Radulović an der Musikhochschule Köln in der Klavierklasse von Prof. Dr. h.c. … Boris Radulovic weiterlesen
  • Stephan Mösch, Komponieren für Stimme - Komponieren für Stimme. Von Monteverdi bis Rihm. Stephan Mösch (Hrsg.) Ein Handbuch. In diesem Buch erkunden international renommierte Autoren den Umgang mit der menschlichen Stimme – im Wechsel der Stile, Gattungen und individuellen Schreibweisen. Neben einem historischen Überblick bietet der Band Gespräche mit zwölf führenden Komponistinnen und Komponisten unserer Zeit. Weblinks Das Buch auf der … Stephan Mösch, Komponieren für Stimme weiterlesen
  • 2. Liednacht Aachen am 5.5.2017 - Liedwelt unterwegs- exotisch, experimentell und tief bewegend Heimat Europa? – 2. Liednacht in Aachen am 5.5.2017. Ein Bericht von Alice Lackner. Am 5. Mai 2017 lud die Hochschule für Musik und Tanz Aachen zur Aachener Liednacht ein. Diesjähriges Bindeglied des 2016 beim Publikum so erfolgreich eingeführten Formats der vielen kleinen Konzerte an verschiedenen Orten: „Heimat … 2. Liednacht Aachen am 5.5.2017 weiterlesen
  • Interview mit Elena Harsányi und Toni Ming Geiger - „Die Gattung Lied interessiert mich besonders, weil sie interdisziplinär ist! Interview mit Elena Harsányi und Toni Ming Geiger Am 21. Mai geben Sie einen Liederabend im Bonner Beethovenhaus. Was erwartet den Besucher? Wir sind beide Bonner und dachten, dass wir auch den großen Sohn der Stadt als Liedkomponisten etwas in den Fokus rücken sollten. Beethoven … Interview mit Elena Harsányi und Toni Ming Geiger weiterlesen
  • Heinrich Heine - Heinrich Heine „Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön, und wenn man in der Ferne an sie denkt und zufällig dort geboren ist, wird einem wunderlich zu Muthe. Ich bin dort geboren und es ist mir, als müsste ich gleich nach Hause gehn.“ – Heinrich Heine, 1827 Kindheit und Jugend Der 1797 in Düsseldorf geborene Heinrich Heine (gebürtig … Heinrich Heine weiterlesen
  • Liedwelt unterwegs – 10. Kulturkonferenz Region Aachen - Liedwelt unterwegs – Musik+Text+Bild sucht Ort „Lieder in Bildern“ auf der Kulturkonferenz Aachen / Euregio am 27.4.2017 Die „Liedwelt Rheinland“ war mit ihrem Projekt „Lieder in Bildern“ von unseren Netzwerkmitgliedern Markus Schönwolf (Komponist) und Ernst-Martin Heel (Maler) vor Ort. Das Ziel: Veranstalter und neue Aufführungsorte zu finden, die an dem synästhetischen Projekt, das Musik, Literatur … Liedwelt unterwegs – 10. Kulturkonferenz Region Aachen weiterlesen
  • Liedwelt unterwegs – Heidelberg Music Conference 2017 - Liedwelt unterwegs – Besuch auf der Music Conference in Heidelberg 2017 Letzte Woche waren wir mit der Liedwelt Rheinland auf der Music Conference in Heidelberg zwecks Networking. Eine schöne Gelegenheit, sich ungezwungen mit Kollegen zwischen den Programmteilen und am Abend in Ruhe auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Ein Bericht von Sabine Krasemann Leider ging … Liedwelt unterwegs – Heidelberg Music Conference 2017 weiterlesen
  • Franziska Heinzen, Sopran und Benjamin Mead, Klavier - „Es muss fast so sein wie in einer Ehe: Da wird gestritten, aber auch geliebt“   Das Interview mit der Gewinnerin und dem Gewinner des ersten Preises des Liedduo-Wettbewerbs Rhein-Ruhr: Franziska Heinzen, Sopran und Benjamin Mead, Klavier, hier zum Nachlesen: Lieber ist mir ein zwar kleines, aber aufmerksames Publikum als große Massen Franziska Heinzen: Auf … Franziska Heinzen, Sopran und Benjamin Mead, Klavier weiterlesen
  • Stephanie Lesch und Ainoa Padrón, Klavier im Gespräch mit der Liedwelt - „Was mir gut in der Stimme liegt oder wo mir der Text etwas sagt, das singe ich eben gern.“   Interview mit Stephanie Lesch und Ainoa Padrón Das Interview mit den Gewinnerinnen des ersten Preises des Liedduo-Wettbewerbs Rhein-Ruhr: Stephanie Lesch, Mezzosopran und Ainoa Padrón. Ainoa Padrón: Die Lieder der spanischen Komponisten werden schon viel bei … Stephanie Lesch und Ainoa Padrón, Klavier im Gespräch mit der Liedwelt weiterlesen
  • Janina Hollich, Mezzosopran und Yangfan Xu, Klavier im Gespräch mit der Liedwelt - „Man hat hier die Chance, auf engstem Raum ganz viele Gefühle zu durchleben“ Interview mit den Gewinnerinnen des zweiten Preises des Liedduo-Wettbewerbs Rhein-Ruhr: Janina Hollich, Mezzosopran und Yangfan Xu, Klavier – hier zum Nachlesen: Was bedeutet die Beschäftigung mit dem Kunstlied für Sie? Janina Hollich: Man hat hier die Chance, auf engstem Raum ganz viele … Janina Hollich, Mezzosopran und Yangfan Xu, Klavier im Gespräch mit der Liedwelt weiterlesen
  • RheinlandCard - RheinlandCard Inhaber der RheinlandCard erhalten freien Eintritt zu einer Vielzahl an Einrichtungen in Bonn, Köln und Düsseldorf. Einige der Ausflugsziele sind zum Beispiel das Bonner Kunstmuseum, das Brühler Max Ernst Museum oder die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf.
  • Wort trifft Ton – Werkstatt für neue Lieder - Wort trifft Ton – Werkstatt für neue Lieder 4.2.2017 – Auftaktveranstaltung im Kammermusiksaal in der Kölner Hochschule für Musik und Tanz Am 4.2.2017 präsentierte unser Netzwerk-Partner, die Hochschule für Musik und Tanz Köln den Start ihres in Umfang und Ansatz neu konzipierten Projekts: Im Rahmen eines Werkstattkonzerts gab es die Gelegenheit, die einzelnen Bausteine, die … Wort trifft Ton – Werkstatt für neue Lieder weiterlesen
  • PressePaket - Das Liedwelt-PressePaket Unser Standard-Angebot Die Liedwelt Rheinland bietet allen Mitgliedern den Service an, deren Veranstaltungen in einer gemeinsamen monatlichen Pressemitteilung an die regionale und überregionale Presse (ca. 100 Kontakte) zu versenden. Wir kümmern uns auch um die Verbreitung Ihrer Veranstaltung via Social Media wie Facebook. Der Verteiler bedient monatliche Periodika, Online-Magazine wie auch Tagespresse und … PressePaket weiterlesen
  • August Bungert - August Bungert Als ein in Mülheim an der Ruhr geborener und in Leutesdorf am Rhein gestorbener Komponist verbindet er mit seinen Lebenseckdaten die Region Rhein-Ruhr. Liedwelt-Links CD August Bungert „Lieder“ mit Rezension Weblinks Biographie auf Wikipedia
  • August Bungert | Lieder - August Bungert | Lieder Pünktlich zum 2. Liedduo-Wettbewerb Rhein Ruhr am 5.4.2017 ist die CD mit Liedern von August Bungert erschienen.  Die Klavierlieder wurden aus Anlass seines 100. Todestages im Gründungsjahr des Wettbewerbs thematisiert. Die Liedwelt Rheinland wird in Kürze hineinhorchen. Unter der Federführung des in Ratingen wohnenden Liedpianisten Dominikus Burghardt ist mit vielen im … August Bungert | Lieder weiterlesen
  • Peter Bortfeld -
  • Smoost - Smoost – Werbeanzeigen lesen zugunsten der Liedwelt Rheinland Die Plattform Smoost ist ein digitales Medium in der Nachfolge der Zeitungsbeilagen. Smoost ermöglicht es, mittels einer App für die Liedwelt Rheinland Geld zu spenden ohne Geld auszugeben. So geht’s: Hier könnt Ihr die App herunterladen und zugunsten von der Liedwelt Rheinland Werbeprospekte durchblättern, Sonderangebote finden und … Smoost weiterlesen
  • Nachtigall & Lerche - Nachtigall & Lerche Nachtigall & Lerche, Akademie für Gesang – das von Nicola Müllers 2006 gegründete Akademie für Gesang ist in der Kölner Südstadt angesiedelt. Es hilft Profis und Amateuren, ein Bewußtsein des eigenen Timbres zu erlangen und dadurch den persönlichen Klang zu finden. Respekt vor dem Unverwechselbaren jedes Einzelnen! Singen bildet die Persönlichkeit: durch … Nachtigall & Lerche weiterlesen
  • Pilot-Projekt CD-Produktion - Pilot-Projekt CD-Produktion   Struktur und Systematik für eine CD-Produktion: Es sind immer die gleichen Fragen, die wir uns beim Abwägen einer CD-Produktion stellen. Daher möchten wir hier ein Handout erstellen, das sich stetig weiterentwickelt. Es werden Fragen systematisiert wie: Wie plane ich den Inhalt, wo finde ich Ort und Tonmeister, wie finanziere ich das Ganze, … Pilot-Projekt CD-Produktion weiterlesen
  • Pilot-Projekt Crowdfunding für Festival „Luft und Raum“ - Pilot-Projekt Crowdfunding für Festival „Luft und Raum“   Hier geht’s zum Crowdfunding bei Startnext. Die Liedwelt Rheinland, deren Netzwerkmitglied Ingeborg Danz ist, unterstützt das außergewöhnliche Kulturfestival „Luft und Raum“ neben Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch bei einer Crowdfunding-Aktion, die im April 2017 starten wird. Ziel ist es,  so die engagierten Beteiligten, hiermit trotz schwindender finanzieller Förderungen … Pilot-Projekt Crowdfunding für Festival „Luft und Raum“ weiterlesen
  • Impressumspflicht - Tragen Sie auf Ihrer Homepage ein nach deutschem Recht gültiges Impressum ein! Warum? Zum einen werden nach wie vor Abmahnungen für ein fehlerhaftes Impressum verschickt, die bis zu vierstellige Beträge einfordern. Zum anderen verleiht ein Impressum mit der korrekten Postanschrift und einer funktionierenden Mailadresse der Homepage auch die Glaubwürdigkeit, dass tatsächlich Betreiber und dargestellte Persönlichkeit … Impressumspflicht weiterlesen
  • Pilotprojekt Meisterklassen - Pilotprojekt Meisterklassen Liebe Freundinnen und Freunde des Liedgesangs, wir freuen uns über Ihr Interesse am Pilotprojekt Meisterklassen und begrüßen Sie gemeinsam mit unseren Partnern Ingrid Schmithüsen und Fabian Hemmelmann von „Im Zentrum LIED“ und dem Gesangsakademie „Nachtigall & Lerche“. Hier finden Sie unsere Übersicht darüber, wie Sie teilnehmen können an den Meisterklassen von Im Zentrum … Pilotprojekt Meisterklassen weiterlesen
  • Hochschule für Musik und Tanz Köln - Hochschule für Musik und Tanz Köln Studiengang Liedgestaltung für Pianisten Prof. Ulrich Eisenlohr | Prof. Stefan Irmer » Heimat Europa? « ist das Thema der diesjährigen Aachener Liednacht am 5.5.2017. In fünfzehn Kurzkonzerten stehen Lieder und Texte zum Thema Heimatsuche und Heimatverlust, zur europäischen Geschichte und Gegenwart, Kultur und Identität vom 17. bis zum 21. Jahrhundert … Hochschule für Musik und Tanz Köln weiterlesen
  • Das Wandern ist des Müllers Lust…. - 18.4.2017 | 14 – 17.30 Uhr Das Wandern ist des Müllers Lust…. Wir entdecken einen neuen Ort für’s Kunstlied im Bergischen: Gut Hungenbach. Anschließendes Wandern und abschließende Waffeln. Wir ttreffen uns um 14 Uhr am Gut Hungenbach: Hotel & Restaurant Gut Hungenbach e.K. Hungenbach 12 51515 Kürten-Hungenbach Geplant ist eine Wanderung, die je nach Lust, … Das Wandern ist des Müllers Lust…. weiterlesen
  • Gary B. Holt - Gary B. Holt   Der gebürtige Amerikaner Gary B. Holt studierte Violincello bevor er in die Liedbegleitungsklasse von Professor Wilhelm Hecker aufgenommen wurde, die er „mit Auszeichnung“ abschloss. Im Anschluss war er als Dozent für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln tätig, die ihm im Jahr 2003 den Titel „Honorrarprofessor“ verlieh.   … Gary B. Holt weiterlesen
  • Ernst Martin Heel - Ernst Martin Heel „Ernst Martin Heel verwendet die Farben frei, d.h., er entbindet sie bewusst von der Verpflichtung zur Abbildung und bringt sie als das wahre Thema der Malerei zur Geltung. Der Künstler versteht das Malen als Handlung, als einen prozessualen, gestischen Akt. Durch die bereits erwähnter Dynamik im Bild, hervorgerufen durch Unterschiede im Farbauftrag … Ernst Martin Heel weiterlesen
  • Pilot-Projekt Meisterklassen bei Im Zentrum LIED - Pilot-Projekt Meisterklassen bei Im Zentrum LIED       Im Zentrum LIED unterscheidet sich von anderen Liedreihen durch seinen Fokus auf die Liedprogrammgestaltung und widmet sich insbesondere den kaum bekannten Schätzen des Liedgenres. Die Meisterklassen finden in der Gesangsakademie Nachtigall & Lerche in der Kölner Südstadt statt. Im Vorfeld der beiden Liederabende am 26. April und … Pilot-Projekt Meisterklassen bei Im Zentrum LIED weiterlesen
  • Martin Wistinghausen - Martin Wistinghausen   Martin Wistinghausen studierte Gesang bei Kurt Moll in Köln sowie Rudolf Piernay in Mannheim, wo er neben dem künstlerischen auch sein Gesanglehrer- und Solistendiplom ablegte und zudem ein Kompositionsstudium bei Ulrich Leyendecker absolvierte. Parallel zu seinen musikalischen Studien schloss er ein Studium der Germanistik und Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit der Magisterprüfung … Martin Wistinghausen weiterlesen
  • Toni Ming Geiger - Toni Ming Geiger Die künstlerischen Schwerpunkte des jungen Pianisten Toni Ming Geiger liegen auf dem Lied, der Kammermusik und der interdisziplinären Arbeit. „Gemeinsam mit meinen Gesangspartnern habe ich es mir zum Ziel gesetzt, meine Faszination für das Lied weiterzugeben und neue Hörer zu begeistern. Meine vielfältigen Programme ergänze ich durch Moderationen, die die Werke historisch … Toni Ming Geiger weiterlesen
  • Frauke May - Frauke May Immer wieder die Balance zwischen ihrem Bühnentalent und ihrer konzert- und kammermusikalischen Begabung suchend, nimmt für die Mezzosopranistin Frauke May auch die Arbeit im Aufnahmestudio breiten Raum ein. Mit ihrem Duopartner Bernhard Renzikowski sind zahlreiche CD-Einspielungen aus dem Lied-Schaffen erschienen. Darunter produzierte das Duo viele Erstaufnahmen und Gesamteditionen. So entstehen Mahlers „Lieder aus … Frauke May weiterlesen
  • Josef Protschka - Josef Protschka „Der Sänger erschafft eine „innere Szene“ für sein Lied. Die emotionalen Stufen werden ja viel zeitlich komprimierter durchlaufen als in der Oper. Das Lied duldet außerdem keine Leerstellen und die Farbigkeit ist viel wichtiger als in der Oper. Die Arie hat einen Gedanken, das Lied hat zwölf oder fünfzehn! Daher ist so viel … Josef Protschka weiterlesen
  • Christiane Oelze -  Christiane Oelze „Lust am Singen ist für mich die Essenz des Lebens,“ so die Sängerin Christiane Oelze im Gespräch mit der Nordwest Zeitung. Sie ist nicht nur eine international gefragte Sängerin, sondern hat sich auch als Lehrende über die Grenzen Deutschlands hinaus profiliert. Außerdem trat Christiane Oelze mehrfach als Jurymitglied in Erscheinung beispielsweise beim 9. International Chamber … Christiane Oelze weiterlesen
  • Christina Barandun  - Christina Barandun Christina Barandun, Dipl.-Theaterwissenschaftlerin, ist zertifizierte Trainerin für Führungskräfte & Teams, Stress- und Mentalcoach für KünstlerInnen und hat sich auf betriebliches Gesundheitsmanagement für Theaterbetriebe spezialisiert. Sie ist zudem Aikido-Lehrerin (3. Dan BDAL). Körper- und Mentalübungen aus der gewaltfreien japanischen Kampfkunst fließt regelmäßig in ihre Seminare und Workshops ein. Neben Seminaren und Vorträgen zu gesundem Umgang mit Stress, … Christina Barandun  weiterlesen
  • Das Beethoven-Archiv Bonn. - 15.2.2017 | 14 – 16.30 Uhr | Beethovenhaus Bonn Ausstellungsbesuch „Beethoven auf Reisen“, anschließend Volksliedbearbeitungen – die Schätze des Beethoven-Archivs Die aktuelle Wechselausstellung beschäftigt sich mit „Beethoven auf Reisen“: während wir heutzutage vor allem privat und zum Vergnügen um die ganze Welt reisen, war das Reisen zu Beethovens Zeit langwierig und mühsam. Die Ausstellung beschäftigt … Das Beethoven-Archiv Bonn. weiterlesen
  • Der Rhein. - 23.11.2016 | 15 – 17 Uhr | Ausstellungsbesuch Der Rhein. Eine europäische Flußbiographie Zum gemeinsamen ersten Netzwerk-Treffen laden wir ein am  23.11.2016. Wir treffen uns 15 Uhr im Foyer der Bonner Bundeskunsthalle. Bitte telefonisch oder per Mail anmelden. Es muss der Museumseintritt bezahlt werden. Zur Ausstellung: Der Rhein ist eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. … Der Rhein. weiterlesen
  • Das kulturelle Erbe des Rheinlands – neue App des LVR - LVR-KuLaDig Wer sich über das kulturelle Erbe des Rheinlands informieren möchte, kann das nun auch ganz bequem von unterwegs aus tun. Mit der neu entwickelten App „LVR-KuLaDig“ lässt sich die rheinische Kulturlandschaft erkunden, direkt vor Ort können Sie kulturhistorische Informationen abrufen und sich die präsentierten Objekte anschauen.
  • Interview mit der Liedsängerin Frauke May - „…dass Reger zu Lebzeiten viele seiner größten Erfolge im Rheinland feiern konnte“ Interview mit der Opern-und Konzertsängerin Frauke May Max Reger als Liedkomponist Frau May, Max Reger als Liedkomponist – als solcher ist er mir ehrlich gesagt kaum präsent. Ich kenne viele, denen es ähnlich geht wie Ihnen. Dabei gibt es ein sehr großes Modul … Interview mit der Liedsängerin Frauke May weiterlesen
  • Im Zentrum Lied - Im Zentrum LIED Im Zentrum LIED hebt seit einer Dekade die Schätze des Genres Lied und hat neue Liedzyklen geschaffen. Parallel zu den Liederabenden am 26. April und 18. Mai 2017 finden Meisterklassen statt, in denen die Teilnehmer einige der gesungenen Lieder selbst erarbeiten können. LiedweltLinks   Weblinks Homepage  
  • Hans Winking - Hans Winking, Schirmherr in Ehren Hans Winking, Gründungsmitglied der Liedwelt Rheinland war unser ehrenwerter einfühlsamer, wissender und unterhaltsamer Motor. Nach seiner Pensionierung als WDR 3-Redakteur sagte er: „Nun muss ich endlich nur noch machen, woran ich Spaß habe und kann es mir aussuchen.“ Als die Liedwelt auf Hans Winking zukam und fragte, ob er das … Hans Winking weiterlesen
  • Verein Lied und Lyrik Rhein-Ruhr - Lied und Lyrik Rhein-Ruhr e.V. Im Zusammenarbeit mit der Stadt Ratingen richtet der Verein Lied und Lyrik Rhein-Ruhr alle zwei Jahre den Internationalen Liedduo-Wettbewerb Rhein-Ruhr aus. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, Lyrik und Lied zu fördern und diesen beiden Bereichen, die nicht nur für die deutschsprachige Welt eine besondere Rolle in der Kulturgeschichte gespielt … Verein Lied und Lyrik Rhein-Ruhr weiterlesen
  • 2. Internationaler Liedduo-Wettbewerb Rhein-Ruhr vom 3. bis 5. April 2017 - Berichte vom 2. Internationaler Liedduo-Wettbewerb Rhein-Ruhr 3. bis 5. April 2017 Das gemeinsame, kammermusikalische Miteinander von Stimme und Klavier hat dieses Mal den künstlerischen Schwerpunkt Osteuropa und auf Klavierliedern sogenannter „schlesischer Schumannianer“. Ziele Die Liedwelt Rheinland war beim Preisträger-Konzert am 5. April dabei, um über das Konzept des Wettbewerbs zu berichten und die diesjährigen Preisträger … 2. Internationaler Liedduo-Wettbewerb Rhein-Ruhr vom 3. bis 5. April 2017 weiterlesen
  • Markus Schönewolf -   Markus Schönewolf … ist Komponist Neuer Klassischer Musik und Hochschuldozent. Er sagt über sein Wirken: „Neuartiges zu schaffen kann heute nicht mehr der alleinige Maßstab für ein Kunstwerk sein. Ein neues Musikwerk soll anrühren, im Wortsinne schockieren, emotional und intellektuell zupacken, eine Sehnsucht wecken. Wichtig sind mir ein deutlich erkennbarer Personalstil bei großer Individualität … Markus Schönewolf weiterlesen
  • Pilot-Projekt Lieder in Bildern - Pilot-Projekt Lieder in Bildern – Erobern und entdecken neuer Orte Naturoden in neun Liedern, zwei Betrachtungen und einer Verwünschung. Die großformatigen, hochexpressiven Gemälde von Ernst Martin Heel (Bonn) werden gepaart mit Lyrik und sphärisch-schwebender Musik von Markus Schönewolf (Kürten). Gesetzt für Sopran und Harfe. Es entsteht durch die direkten Bezüge zwischen Liedern und Bildern ein … Pilot-Projekt Lieder in Bildern weiterlesen
  • Ingeborg Danz - Ingeborg Danz Auch wenn Ingeborg Danz bereits an verschiedenen Opernhäusern wie u. a. der Staatsoper Hamburg gastierte, so liegt ihr Schwerpunkt ohne Frage im Bereich Konzert- und Liedgesang. Ingeborg Danz‘ besondere Liebe gilt dem Liedgesang. Am Klavier begleitet von Michael Gees oder Daniel Heide gibt sie Liederabende, für die sie immer wieder überschwängliche Kritiken erhält. … Ingeborg Danz weiterlesen
  • Karola Pavone - Karola Pavone Die junge Sopranistin Karola Pavone hat sich mittlerweile vor Allem als Interpretin von Liedern und Kammermusik einen Namen gemacht. Mit der spanischen Pianistin Ainoa Padrón Ortiz und dem serbischen Pianisten Boris Radulovic hat die Sängerin ein breit gefächertes Repertoire erarbeitet, das die Literatur von den ersten Kunstliedern Haydns und Mozarts bis zum zeitgenössischen Lied … Karola Pavone weiterlesen
  • „Ein Lied birgt oft einen ganzen Kosmos in sich“ – Interview mit der Liedsängerin Karola Pavone - „Ein Lied birgt oft einen ganzen Kosmos in sich.“ Interview mit der Liedsängerin Karola Pavone Konzert bei Im Zentrum Lied am 19.10.2016 Liebe Frau Pavone, könnten Sie sich und Ihren Werdegang vielleicht zunächst einmal kurz erläutern? Wie sind Sie zum Gesang und zum Lied gekommen? Ich bin einem musikalischen Haushalt groß geworden, wir haben alle … „Ein Lied birgt oft einen ganzen Kosmos in sich“ – Interview mit der Liedsängerin Karola Pavone weiterlesen
  • Susanne Popp, Max Reger. WERK STATT LEBEN. - Susanne Popp, Max Reger. WERK STATT LEBEN. Die große, lang erwartete Reger-Biographie kommt zur rechten Zeit aus erster Hand. Max Regers (1873-1916) Lieder sind heute weniger bekannt als seine Orgelwerke, obschon der Komponist in allen Schaffensphasen über 300 Gesänge schrieb und ihnen eine zentrale Rolle in seinen Konzerten gab. Denn sie verdeutlichen durch ihren Textbezug … Susanne Popp, Max Reger. WERK STATT LEBEN. weiterlesen
  • Michael Schwalb, Hans Pfitzner - Michael Schwalb, Hans Pfitzner Pfitzner – zwischen himmlischer Vision und Abgrund In der Reihe „Kleine bayerische Biographien“ ist im März eine gut 100-seitige Biographie über Hans Pfitzner erschienen. Der Autor Michael Schwalb ist nach Anstellungen als Orchestermusiker (Solocellist) nun Redakteur einer großen im Rheinland ansässigen Rundfunkanstalt. Er hat zahlreiche Radiofeatures produziert, Vorträge und Publikationen zu … Michael Schwalb, Hans Pfitzner weiterlesen
  • Graham Johnson. Franz Schubert: The Complete Songs. - Graham Johnson. Franz Schubert: The Complete Songs. Eine Empfehlung von Karola Pavone Eine längst überfällige Enzyklopädie der Schubert-Lieder in drei Bänden, erstellt vom Lied-Pianisten und Musikwissenschaftler Graham Johnson. Sie enthält Kommentare zu mehr als 700 Liedern: neben den Texten und der englischen Übersetzung auch detaillierte Notizen zu den Hintergründen und Quellen, die Biografien der 120 … Graham Johnson. Franz Schubert: The Complete Songs. weiterlesen