Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

György Kurtág KAFKA-FRAGMENTE

Sa, 29.9. 18:00 - 19:30

€5 - €15

KAFKA-FRAGMENTE ist ein szenisches Konzert, das sich mit dem gleichnamigen Liederzyklus für Sopran und Violine von György Kurtág auseinandersetzt und diesen in szenischer Darstellung und mit improvisatorischem Ansatz erkundet.

„Die Guten geh’n im gleichen Schritt.
Ohne von ihnen zu wissen,
tanzen die Andern um sie die Tänze der Zeit.“

Das ist einer der einprägsamen Sätze aus Kafkas Tagebüchern, die der zeitgenössische Komponist György Kurtág (*1926) in seinem Liederzyklus für Sopran und Geige auf innovative und unnachahmliche Weise vertont hat. Kurtág zählt nicht ohne Grund zu den am häufigsten aufgeführten Komponisten der Neuen Musik.

Wie vorüberwehende Sprachfetzen, assoziative Erinnerungen, scheinbar ohne Zusammenhang, erzählt diese Musik traumartig von Pferden, die mit wehenden Mähnen vom Himmel herunterstürzen, vorbeifahrenden Zügen, Diven in Straßenbahnen, unzähligen Verstecken, blendenden Mondnächten und vielem mehr. Sowohl Kafkas Sprache, als auch die Charakteristik dieses kleinstmöglichen Ensembles lassen dabei Zwischenräume entstehen für das Nicht-Gesagte, für das, was hinter den grellen Oberflächen liegt – das Rauschen der Unendlichkeit.

Regie: Malin Nagel
Sopran: Marie Heeschen
Violine: Anna Neubert

Liedwelt Rheinland in Kooperation mit

Gefördert von: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Musikfonds und der Stadt Bergisch Gladbach

© Skizze: Malin Nagel

Details

Datum:
Sa, 29.9.
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
€5 - €15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sinngewimmel
Wilhelm-Klein-Straße 18-20
Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen 51427 Deutschland
+ Google Karte