Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Thomas Mann und seine Lieder – Eine Lieder Lesung

Do, 16.11. 19:30 - 21:00

Für Thomas Mann, den eminenten Musikkenner und musikalischen Dichter, war das Lied immer von herausgehobener Bedeutung. In Absetzung zur „stehengebliebenen Wagnerei“, der im „Doktor Faustus“ kritisch betrachteten Münchener Wagner-Pflege, war ihm der Mikrokosmos des Liedes weit mehr als ein Seelenpolaroid: Das Lied bedeutete für Thomas Mann eine Brücke zur Epoche der deutschen Romantik, war ihm aber über diese Rückwendung hinaus auch Vehikel aktueller gesellschaftlicher und politischer Bewusstwerdung.


Die Mezzosopranistin Frauke May und die Pianistin Kristi Becker gestalten einen von Michael Schwalb (WDR) moderierten Abend mit Liedern, denen Thomas Mann besonderes Gewicht zumaß und die in seinem Werk an herausgehobener Stelle erscheinen. Unter anderem werden Lieder aus Franz Schuberts „Winterreise“ nach Gedichten von Wilhelm Müller, aus Robert Schumanns Liederkreis op.39 nach Eichendorff Gedichten sowie weitere Lieder von Johannes Brahms, Hugo Wolf und Eduard Lassen erklingen.

Konzeption: Frauke May

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Thomas-Mann Gesellschaft, Ortsverein Köln/Bonn und der Josef-Woelfl-Stiftung Bonn e.V.

Photonachweis: Bundesarchiv

Details

Datum:
Do, 16.11.
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/142217859748953/

Veranstaltungsort

Josef-Woelff-Saal
Meßdorfertr.177
Bonn, Nordrhein-Westfalen 53123
+ Google Karte
Webseite:
http://www.josephwoelfl.org/de/woelfl/woelfl-haus