Pilot-Projekt Meisterklassen bei Im Zentrum LIED

Pilot-Projekt Meisterklassen bei Im Zentrum LIED

 

 

 

Im Zentrum LIED unterscheidet sich von anderen Liedreihen durch seinen Fokus auf die Liedprogrammgestaltung und widmet sich insbesondere den kaum bekannten Schätzen des Liedgenres.

Die Meisterklassen finden in der Gesangsakademie Nachtigall & Lerche in der Kölner Südstadt statt.

Im Vorfeld der beiden Liederabende am 26. April und 18. Mai 2017 mit hochkarätigen Liedduos fanden erstmals nicht-öffentliche Meisterklassen mit kombiniertem Konzertbesuch statt, in denen die Teilnehmer, ambitionierte nicht-professionelle Sängerinnen und Sänger und ihre jeweiligen Gesangslehrerinnen und -lehrer,  je eines der im Konzert zu hörenden Lieder selbst erarbeiten können.

Das genaue Prozedere ist hier nachzulesen.

Unbekanntes entdecken

Wunsch der Initiatoren des Pilot-Projekts „Meisterklassen“ ist es, ambitionierten Laien auch unbekannteres Liedrepertoire zugänglich zu machen und nahe zu bringen. Durch die längere Auseinandersetzung mit einem Werk und den Einzelunterricht am Vortag wird sich ein Bezug zum Werk, aber natürlich auch zu den ausführenden Künstlern des Liederabends einstellen, der Unterricht und Konzerterlebnis zu einem einmalig miteinander verknüpften und somit ganz besonderen Erlebnis macht.Die Teilnahme an diesem Pilot-Projekt wird für die nicht-professionellen Sängerinnen und Sänger und ihre Lehrerinnen und Lehrer mit einer durch Fördermittel bereitgestellten Studienbeihilfe ermöglicht.

Die Liederabende in Verbindung mit den Meisterklassen finden Sie hier:

„Entdeckungsreise – Karol Szymanowski“ am 26.4.2017

„Erste Dekade – Zweiter Zyklus“ am 18.5.2017

Liedwelt Rheinland übernimmt Öffentlichkeits- und Pressearbeit für die Meisterklassen.

Das Projekt wird vom Landesmusikrat NRW unterstützt.