Der Rhein.

23.11.2016 | 15 – 17 Uhr | Ausstellungsbesuch

Der Rhein. Eine europäische Flußbiographie

Zum gemeinsamen ersten Netzwerk-Treffen laden wir ein am  23.11.2016. Wir treffen uns 15 Uhr im Foyer der Bonner Bundeskunsthalle. Bitte telefonisch oder per Mail anmelden.

Es muss der Museumseintritt bezahlt werden.

Zur Ausstellung: Der Rhein ist eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. Seit Jahrtausenden befördert er Bodenschätze, Baumaterial und Menschen, aber auch Luxusgüter und Kunstschätze, Waffen, Ideen, Märchen und Mythen durch halb Europa. Beeindruckende Städte, Klöster und Kathedralen, ebenso wie Ballungsräume und Industrieansiedlungen säumen den Strom. Er war und ist Grenze und verbindendes Element gleichermaßen und prägt bis heute die Menschen, die sich an seinen Ufern niedergelassen haben.  ….