Archiv der Kategorie: Portraits

Nico Heinrich

Nico Heinrich

Der Wachtberger Tenor Nico Heinrich hat bereits in zahlreichen Liederabenden seine fein differenzierte Ausdruckskraft in diesem Genre unter Beweis stellen können. Konzerte führten ihn auch in den Kammermusiksaal des Beethovenhauses Bonn, das Schumannhaus in Endenich oder nach Baden Baden. Auch Konzerte im Rahmen des Internationalen Beethovenfest Bonn fanden statt.

Nico Heinrich arbeitet mit Peter Bortfeldt, Hedayet Djeddikar, Tobias Krampen und Jamina Gerl zusammen.

Neben dem Liedgesang widmet sich Nico Heinrich auch dem Repertoire der sakralen Musik. In der Region Köln/Bonn ist er ein gern gefragter Solist und arbeitete mit dem Chur Cölnischen Chor unter Prof. Heribert Beissel, dem Orchester des Collegium Musicale Bad Honnef unter Rolf Beitzel, den Ensembles der Bonner Kreuzkirche unter Karin Freist-Wissing, Christoph Gießer, Martin Kahle, Christian Frommelt und Prof. Reiner Schuhenn zusammen.

LiedweltLinks

Konzert am 22.7.2018

© Photo: Nico Heinrich | Romy Linden

Benjamin Malcom Mead

Benjamin Malcom Mead

Im Herbst 2014 gründete Benjamin Malcolm Mead zusammen mit der Sopranistin Franziska Andrea Heinzen ein Liedduo. 2017 gewannen sie den zweiten Preis am Sieghardt-Rometsch-Wettbewerb für Kammermusik sowie den ersten Preis am 2. Internationalen Lied-Wettbewerb Rhein-Ruhr in Ratingen. Dieser Preis ist mit einem Liederabend im Im Zentrum Lied in Köln in der Spielzeit 2018/2019 verbunden. Im März 2018 werden sie im neuen Schubert-Zyklus der Schubertìada a Vilabertran in Barcelona sowie in der Schweiz an der Schubertiade de Sion sowie auf Schloss Waldegg in Solothurn debütieren. Der 2016 von Juventudes de musica españa überreichte Sonderpreis beinhaltet eine Konzert-Tournee in Spanien im Februar 2018. Außerdem erhielten sie 2017 den Kulturförderpreis Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf.

LiedweltLinks

Interview
Konzert am 15.9.2017
Konzert am 9.5.2018
Konzert am 29.7.2018
Rhonefestival für Liedkunst

WebLinks

Homepage

Photo © Benjamin Mead, Photograph: Diesner

Lea Elisabeth Müller

Lea Elisabeth Müller

Wir begrüßen Lea Elisabeth Müller in der Liedwelt Rheinland und freuen uns auf die Zusammenarbeit! Hier entsteht in Kürze eine Liedwelt-Biographie. Untenstehend finden Sie weiterführende Informationen.

Lea Müller wurde 1992 in Bregenz geboren. Ihr Bachelor – Studium bei Prof. Clemens Morgenthaler am Vorarlberger Landeskonservatorium schloss sie im Juni 2015 mit Auszeichnung ab. Momentan studiert sie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Lioba Braun. Sie gwann im Fach Sologesang einen 1. Preis mit Auszeichnung und einen Sonderpreis für die höchste Bewertung in ihrer Kategorie. 2012 debütierte sie erfolgreich in der Rolle der Sorceress aus der Oper „Dido and Aeneas“ am Landestheater Bregenz. 2016 trat sie bei der Oper „Il Parnasso confuso“ bei den Internationalen Gluck-Opern-Festspielen in Berching/Nürnberg auf.

LiedweltLinks

Konzert am 1.5.2018
Konzert am 7.7.2018
Konzert am 10.7.2018

WebLinks

folgen…

Photo © Theresa Pewal

Benjamin Hewat-Craw

Benjamin Hewat-Craw

palm-fotografie.de

Der Bariton Benjamin Hewat-Craw ist ein begabter Liedsänger auf Englisch und Deutsch. Im November 2017 hat er einen Liederabend im Beethovenhaus Kammermusiksaal gegeben.

Er fokussiert sich auf die Zyklen von Schumann und Schubert. Im September 2018 ist seine erste Winterreise mit Yuhao Guo als Pianisten zu erleben, der weitere Konzerte folgen sollen. Er hat eine große Leidenschaft für die Lieder der englischen Komponisten R. Vaughan-Williams und G. Finzi, deren Zyklen er oft in England und Deutschland gesungen hat.

LiedweltLinks

Konzert am 3.11.2018
Konzert am 1.5.2018
Bericht über das Konzert am 1.5.2018
Konzert am 2.7.2018

 

Weblinks

Homepage

Photo © Benjamin Hewat-Craw, Photograph Christian  Palm